Um was geht es?

„CHANCE EUROPA 2020 – Jugend und Politik im Dialog” nimmt die Zukunft in den Fokus. Das Projekt bietet Jugendlichen eine Plattform, sich aktiv zu Fragen einzubringen, die sie unmittelbar betreffen. Denn nur wer sich zu Wort meldet, kann sich Gehör verschaffen.

Vom 27. – 31. August 2013 kamen im FEZ-Berlin rund 100 junge engagierte Europäern und Europäerinnen zusammen um in internationalen Teams ihre Erwartungen zu unterschiedlichen jugendrelevanten Themen zu formulieren und in einer Radiosendung “aus dem Jahr 2020″ – mit Reportagen, Diskussionen und eigenen Songs – kreativ in Szene zu setzen.

Die Ergebnisse wurden dann Akteuren aus Politik und Verwaltung vor- und zur Diskussion gestellt sowie im hier Webportal von CHANCE EUROPA 2020 veröffentlicht.

Desktop1

„CHANCE EUROPA 2020 – Jugend und Politik im Dialog” ist Teil des EU-weiten „Strukturierten Dialogs“, mit dem die Europäische Kommission und die Regierungen der EU-Mitgliedstaaten junge Menschen kontinuierlich an Entscheidungen in jugendrelevanten Bereichen beteiligen möchten.