Warum 2020?!

Der Zeithorizont für die Überlegungen ist das Jahr 2020 – ein Datum, mit dem sich eine ganze Reihe von aktuellen Zielsetzungen der Europapolitik verbinden. Wesentliche Instrumente sind hierbei u.a. die sogenannte „Europa 2020 Strategie“  und die aktuelle EU-Jugendstrategie.

So haben sich die EU-Mitgliedstaaten z.B. ganz konkrete Ziele in den Bereichen Jugendarbeitslosigkeit, der Verbesserung der schulischen Bildung, der politischen Mitwirkung junger Menschen sowie der Energie- und Klimapolitik gesetzt, die bis 2020 erreicht werden sollen.

Dieser Zeitraum ermöglicht zum einen wirkliche Veränderungen (denn die brauchen ihre Zeit), zugleich liegt das Jahr 2020 aber auch ‘nah’ genug, um nicht ins Utopische abzugleiten.

Ein Kernanliegen von „CHANCE EUROPA 2020 – Jugend und Politik im Dialog“ ist es, die offiziellen Schwerpunkte und Ziele der Europapolitik mit jungen Perspektiven für einen fruchtbaren Austausch zu bereichern.